Wahlkampf lanciert: Gemeinsam weiterkommen

FDP widmet Heissluftballon symbolisch Alfred Escher

FDP.Die Liberalen geht als stärkste Partei aus den kantonalen Wahlen der letzten Jahre hervor. Wir sind bereit für die nationalen Wahlen. Verantwortlich dafür ist eine sehr starke und aktive Parteibasis, bestehend aus vielen Hundert Wahlkämpferinnen und Wahlkämpfern. Petra Gössi hat sich am heutigen Wahlkampfauftakt in Aarau an sie gerichtet und alle auf das gemeinsame Ziel eingeschworen: Wir wollen gewinnen und die SP überholen! Bei dieser Gelegenheit hat sie den FDP-Heissluftballon Alfred Escher gewidmet. Mit seinem Innovationswillen und seinem Drang, das Land weiterzubringen, steht er wie kein anderer für die Werte der FDP: Die Schweiz in Freiheit in die Zukunft führen. In diesen Tagen treffen sich gut 300 Liberale zum mehrtägigen Wahlkampf-Trainingscamp in Aarau. 
 

news

Die FDP geht als stärkste Partei aus den kantonalen Wahlen der letzten Jahre hervor. Wir sind bereit für die nationalen Wahlen. Verantwortlich dafür ist eine sehr starke und aktive Parteibasis, bestehend aus vielen Hundert Wahlkämpferinnen und Wahlkämpfern in allen Kantonen, in den Städten und auf dem Land. Sie alle haben eine einzigartige positive und konstruktive Zukunftsvision für die Heimat Schweiz. Wir Freisinnigen wollen eine auf die Zukunft gerichtete, fortschrittliche Heimat. Wir machen Politik, damit unsere Heimat auch in Zukunft ein Erfolgsmodell ist. 

Kaum eine andere historische Persönlichkeit steht so klar für diesen Glauben an die Zukunft wie Alfred Escher. Mit seinem Innovationswillen und seinem Drang, das Land weiterzubringen, hat er für den damals noch jungen Bundesstaat enorm viel erreicht. Aus diesem Grund ist der FDP-Heissluftballon ihm gewidmet.  

„Alfred Escher hat an die Zukunft geglaubt. Lassen wir uns von diesem Exempel inspirieren! Lasst uns die Zukunft gemeinsam anpacken und unsere liberale Zukunftsvision für die Schweiz umsetzen. Gemeinsam kommen wir weiter, gemeinsam überholen wir die SP.“
Parteipräsidentin Petra Gössi


Rund 300 Liberale nutzen einzigartiges Wahlkampf-Trainingscamp

In diesen Tagen treffen sich gut 300 liberale Wahlkämpferinnen und Wahlkämpfer zum mehrtägigen Wahlkampf-Trainingscamp in Aarau. In 70 Schulungen werden sie von Trainern aus dem In- und Ausland in allen Aspekten des Wahlkampfs weitergebildet – beispielsweise im Projekt Door2Door, in der Wahlkampfplanung, in der Nationbuilder-Software, in Social Media Strategien, in der liberalen Vision oder im Debattieren.

FDP.Die Liberalen. Gemeinsam weiterkommen.


LINK: Unsere liberale Vision für die Schweiz

Save the date: Der Wahlkampfauftakt für die Romandie findet am 15. Februar um 18.30 Uhr in Neuenburg statt.