Für eine langfristig sichere Schweiz

Forderungen der FDP in der Sicherheitspolitik

Der russische Angriffskrieg gegen die Ukraine markiert eine Zäsur: Die Renaissance der Machtpolitik ist nun definitiv auch in Europa angekommen. Dies hat Konsequenzen für die Schweizer Sicherheitspolitik. Diese muss an neue Realitäten angepasst werden. Denn die Sicherheit gehört zu den Grundvoraussetzungen für die Freiheit und für einen prosperierenden Lebens- und Wirtschaftsraum. Für die FDP ist klar, dass die Verteidigungspolitik auf den militärischen Kernauftrag fokussieren, das Fähigkeitsbündel und der Eigenleistungsanteil deutlich erhöht, die Verteidigungskooperation verstärkt sowie die Resilienz der Versorgung sichergestellt, werden müssen. Der Spielraum der Neutralität soll hierbei genutzt werden. Der rechtliche Kern aber erhalten bleiben. Die Mehrheit der Schweizer Bevölkerung steht zu einer starken, gut ausgebildeten und ausgerüsteten Milizarmee

  • Vernehmlassungen

    Nachrichtendienstgesetz,
  • Flugpassagierdatengesetz (FPG),
  • Informationssicherheitsgesetz, ISG,
  • Teilinkraftsetzung des Bundesgesetzes über polizeiliche Massnahmen zur Bekämpfung von Terrorismus; Verordnung über polizeiliche Massnahmen zur Bekämpfung von Terrorismus (VPMT),
  • Sicherheitspolitischer Bericht 2021,
  • Verordnung über die Pflichtlagerhaltung von Ethanol,
  • Schengen: Verordnung über das Ein- und Ausreisesystem (EESV),
  • Finanzierung Sicherheitsfunksystem Polycom,
  • Umsetzung SIS-Verordnungen + Änderungen BGIAA,
  • Änderung Militärstrafgesetz,
  • FADO / Änderung BG über polizeiliche Informationssysteme Bund,
  • Änderung Militärgesetz / Armeeorganisation,
  • Wehrpflichtersatz Schweizer Garde,
  • Militärische Informationssysteme / systèmes d’information de l’armée» ,
  • Indirekter Gegenvorschlag zur Korrektur-Initiative / Contre-projet indirect à l'initiative correctrice,
  • Abkommen Zusammenarbeit Prüm / Accord coopération Prüm,
  • Verordnung Grenz- und Küstenwache / Ordonnance garde-frontières et garde-côtes,
  • Änderung Ausländer- und Integrationsgesetze / Modification de la loi fédérale sur les étrangers et l’intégration ,
  • Interoperabilität EU-Informationssysteme (Grenze, Migration, Polizei) / Interopérabilité systèmes d'information UE (frontières, migration, police),
  • Änderung DNA-Profil-Gesetz / Modificaton loi sur les profils d'ADN,
  • Verordnung über Massnahmen zur Gewährleistung der Sicherheit von Minderheiten mit besonderen Schutzbedürfnissen,
  • Waffenverordnung: Änderung der EU-Waffenrichtlinie / Ordonnance sur les armes: modification de la directive de l'UE sur les armes,
  • Änderung Zivildienstgesetz / Modification loi sur le service civil,
  • Planungsbeschluss zur Erneuerung der Mittel zum Schutz des Luftraums / Arrêté de planification relatif au renouvellement des moyens pour la protection de l'espace aérien,
  • Ein-/Ausreisesystem (EES) Schengen / Système d'entrée/de sortie (EES) Schengen,
  • Revision Bevölkerungs- und Zivilschutzgesetz (BZG) / Révision loi protection population et civile,
  • Polizeiliche Massnahmen: Bekämpfung Terrorismus (PMT) / Mesures policières: lutte contre terrorisme,
  • Vorläuferstoffe explosionsfähige Stoffe / précurseurs substances explosibles,
  • Güterkontrollgesetz (GKG) / Loi sur le contrôle des biens (LCB),
  • Übernahme der EU-Waffenrichtlinie (Schengen-Weiterentwicklung) / Reprise de la directive de l‘UE sur les armes (Développement de l'acquis de Schengen),
  • Sicherheit und Schutz bei Sportveranstaltungen / Sécurité et sûreté lors des manifestations sportives,
  • Übereinkommen Europarat zur Verhütung von Terrorismus,
  • Projets d’ordonnances, nouvelle loi fédérale sur la surveillance de la correspondance par poste et télécommunication / Entwürfe der Ausführungserlasse zum totalrevidierten Bundesgesetz betr. Überwachung des Post- und Fernmeldeverkehrs,
  • Verordnung über die Aufsicht über die nachrichtendienstlichen Tätigkeiten ,
  • Verordnung über den Nachrichtendienst: Verordnung über die Informations- und Speichersysteme des Nachrichtendienstes des Bundes,
  • Teilrevision des Bundesgesetzes über die Wehrpflichtersatzabgabe,
  • Übernahme und Umsetzung der Verordnung (EU) 2016/1624 über die Europäische Grenz- und Küstenwache,
  • Rapport du Conseil fédéral sur la politique de sécurité de la Suisse,