Fraktion nominiert Cassis, Maudet und Moret

Ein FDP-Dreierticket für den 20. September 2017

Die FDP-Liberale Fraktion nominiert Nationalrat Ignazio Cassis, Regierungsrat Pierre Maudet und Nationalrätin Isabelle Moret zu Handen der Vereinigten Bundesversammlung für die Bundesratswahl vom 20. September 2017.

Die Fraktion hat die Frage nach der Ticketgrösse eingehend diskutiert und hat sich für ein Dreierticket ausgesprochen. Gewichtigstes Argument war, der Bundesversammlung eine echte Auswahl zu geben. Mit einem Dreierticket berücksichtigen wir drei unterschiedliche Profile. Alle Kandidierenden verfügen zudem über einen grossen Rucksack an Erfahrungen und haben in ihrer bisherigen Laufbahn bewiesen, dass sie für das Amt einer Bundesrätin oder eines Bundesrates bestens qualifiziert sind.

 

Qualifizierte Auswahl

 

Darüber hinaus bieten wir mit diesem Dreierticket der Vereinigten Bundesversammlung die Möglichkeit, dem Anspruch der italienischsprachigen Schweiz, jenen der jüngeren Generationen oder jenen der Frauen zu entsprechen. Die FDP ist stolz, drei äusserst gut qualifizierte Kandidierende und eine richtige Auswahl präsentieren zu können. Das zeigt, dass die Kantonalparteien genauso wie die nationale Partei solide Arbeit leisten. Wir werden als Partei diese Arbeit gemeinsam weiterführen und sehen uns in unserer Aufbauarbeit und in unserer Parteiarbeit bestätigt.

 

Äusserst fähige Kandidierende

 

Die FDP dankt den Kantonalparteien Genf, Tessin und Waadt, dass sie alle äusserst fähige Kandidierende nominiert haben. Das zeigt, dass die Aufbauarbeit in den Kantonen Früchte trägt und die FDP über bestens qualifizierte Mandatsträger verfügt.

 

Freiheit, Gemeinsinn und Fortschritt – aus Liebe zur Schweiz.


 

Kontakte


› Beat Walti, Präsident FDP-Liberale Fraktion ad interim, 079 296 72 25
› Petra Gössi, Präsidentin FDP.Die Liberalen, 079 347 88 71
› Ignazio Cassis, Nationalrat, 079 318 20 30
› Pierre Maudet, Regierungsrat, 079 653 37 78 (Rolin Wavre)
› Isabelle Moret, Nationalrätin, 079 332 08 23
› Georg Därendinger, Kommunikationschef, 079 590 98 77
› Karine Barras, Mediensprecherin Romandie, 078 795 29 85


Die FDP ist seit 1848 der Garant des Erfolgsmodells Schweiz. Wir sichern dank unserer Wirtschaftskompetenz dem Standort Schweiz optimale Rahmenbedingungen, damit Arbeitsplätze erhalten und geschaffen werden. Und wir stehen ein für die bilateralen Verträge, aber gegen einen EU-Beitritt.

FDP.Die Liberalen, Generalsekretariat, Neuengasse 20, Postfach 6136, CH-3001 Bern

T +41 (0)31 320 35 35, F +41 (0)31 320 35 00, www.fdp.ch

Diesen Newsletter abbestellen